Feldlager 2012

So war`s.

Bilder von Droge, Gummel, Seppo und Ossi gibt´s hier.

Suche

Finde den gewünschten Inhalt auf dieser Internetseite oder im Internet:

Internet bepo-basdorf.de

Wir dürfen rein!

Dirk Bewersdorf hat am 23. Juli mit der Gemeinde Wandlitz gesprochen.

Er schreibt dazu folgendes:

 

Ich habe eben mit der Gemeinde Wandlitz telefoniert.Einer Objektbesichtigung am 17.11. stehen sie positiv gegenüber.
Allerdings, wer noch einmal auf den Spuren der Vergangenheit wandeln will, der sollte sich für den 17.11. eintragen.
Ab dem 06.10.2012 beginnen die ersten Abrissarbeiten auf dem Gelände. Unser Kompaniegebäude und z.B. das Wachlokal sollen in Phase 1 aber noch nicht betroffen sein.
trotzdem, wir kommen wohl auf dem letzten Drücker. Wer hier in 2 Jahren noch irgendetwas besichtigen möchte, findet wohl nur noch ein Einkaufszentrum oder eine Eigenheimsiedlung vor.
In diesem Sinne, lasst uns am 17.11. endgültig Abschied nehmen!

Also:

Meldet euch hier an.

Neues vom 18. September:

Dirk schreibt:

 

Habe gerade eine mail aus Wandlitz erhalten. Am 17.11. wird uns der Ortschronist, Herr Schäfer, auf unserem Rundgang begleiten. Er hat auch die Schlüssel zum Objekt und ist an Geschichten und Fotos aus unserer Zeit interessiert.

Also, benehmt euch mal ein bischen und gebt euch Mühe!

Wenn ihr also irgendjemanden am 17.11. am Posten 1 nicht gleich wiedererkennt dann denkt daran, es könnte der Ortschronist sein.