Feldlager 2012

So war`s.

Bilder von Droge, Gummel, Seppo und Ossi gibt´s hier.

Suche

Finde den gewünschten Inhalt auf dieser Internetseite oder im Internet:

Internet bepo-basdorf.de

So dies und das

Wenn ihr so dies und das zur alten Zeit loswerden wollt:

Einfach auf Kommentar klicken!

Kommentare: 55
  • #55

    Grunzy (Freitag, 02 Februar 2018 02:57)

    17/2 Kc Hauptmann Hartmann ,Zugführer Hauptmann Hohmann
    17/1 Kc Major Bismarck
    Staab Major Kunz, Oberstleutnant Anton und der Oberchef Kebernick wo seine
    Tochter die Objektkneipe inne hatte ,wo ist blos die Zeit hin...........weg

    e.andreas.1961@web.de

  • #54

    Grunzy (Freitag, 02 Februar 2018 01:44)

    Wer in Basdorf 18 monate wohnen musste kennt auch das U-Boot .
    17/2 Ek-82/1

  • #53

    Zogbaum ,Torsten (Donnerstag, 04 Januar 2018 22:09)

    War bis 1/87 in der 19. Bereitschaft 1. Kompanie 2 Zug .
    Gibts hier Leute die zu dieser Zeit da waren ?

  • #52

    Anna Rittmeyer (Freitag, 29 September 2017 11:44)

    Huhu.
    Bin durch Zufall auf die Seite gestoßen.
    Mein Vater war auch in der Kaserne.
    Er würde sich die gerne angucken wollen.wisst ihr ob es möglich ist?

  • #51

    SCHERMOKS ; CHRISTOPH (Freitag, 14 Juli 2017 14:15)

    WAR VON OKT.74- OKT.77 in der 19. Bereitschaft . Erst in der 19.2.Kompanie , Stab , 19.1.Kompanie . Bei Hauptmann Hornig

  • #50

    Günter- "Bimbo" (Sonntag, 18 Dezember 2016 11:08)

    Hallo,
    war von 11/70 -4/72 Aufklärer in der 19/5.
    KC Obltn. Häring, ZF Ltn. Schulz.
    Gibt es noch Leute aus dieser Zeit?
    Grüße Günter

  • #49

    Dietmar (Dienstag, 13 Dezember 2016 17:11)

    war jemand von 1975-76 in der 1.komp. der 18.bereits.mal auf dieser seite?

  • #48

    AndyU (Dienstag, 26 Juli 2016 21:19)

    Lebt eigentlich der 'Altanwärter' noch?

    Gebt mal hier eure wirren Kommentare ab.

    https://www.facebook.com/groups/756058781207688/

    AndyU (19/5 + 19/1, 75-77)

  • #47

    Fred Meier (Montag, 27 Juni 2016 23:00)

    War von Mai 84 bis Okt 85 in der 19.1. bei Bodo Dadas. Zugführer Rudis u später Götsch. Rudis lebt in Basdorf, hab ihn mal getroffen. Bodo sohl wohl tod sein. Hauptmann Gehrike, ich glaub Zugführer 2.Zug, lag vor ca 3 Jahren mit einem Kumpel von mir in einer Reha. Konnte sich auf Grund einer schönen Übung in Marwitz an mich noch erinnern. Sonst gab noch Köpernick, Felgenhauer u natürlich den Elch(aHauptmann Schöbel) u das U-Boot. Weitere Namen fallen mir jetzt nicht ein.

  • #46

    AndyU (Montag, 16 November 2015 00:07)

    Sagt mal liebe GenOssis, watt issn hier los? Hier passiert ja janüscht mehr!
    Ich suche noch ein paar Überlebende, die mich bei Facebook " besuchen.
    Dort wird die Gruppe bis zur "Löffeltime" gepflegt. ;-)

  • #45

    Andreas Jentsch (Samstag, 04 Juli 2015 12:05)

    Hallo,wär toll wenn sich hier mal noch etwas tun würde!

  • #44

    D. Homuth (Dienstag, 17 Juni 2014 15:08)

    Bin gerade gerade durch Zufall auf diese Seite gestossen. Super! Hätte nicht gedacht, dass ich mal wieder Kontakt zu den ehemaligen Kameraden finden würde. Auch die Bilder haben einige Erinnerungen geweckt. 30 jahre sind eine lange Zeit und da ist einiges im Dunkel der Vergessenheit gelandet. Wäre schön, wenn man in Kontakt bleiben könnte. Bin auch auf Facebook zu finden unter www.facebook.com/dave.homuth.
    Detlev Homuth 18/1 3. Zug 2. Gruppe Nov.'82 - Apr.'84

  • #43

    Thomas Sydow (Sonntag, 20 April 2014 18:21)

    Habe von 05.88-01.90 gedient.Giebt es Bilder von der Zeit (Gruppenb.usw).War in der 19. kompanieführer war Major Dadas,Zugführer war Hauptmann Redlich.

  • #42

    Andreas (Samstag, 19 April 2014 12:08)

    Kennt von euch noch jemand,den Schirmmeister " Meister Büge"? Ich fand ihn sehr unsympatisch,um es mal milde auszudrücken. Ein schmieriger Kerl,wie ich fand. Ein anderer EK und ich haben 2Tage vor der Entlassung bei ihm im Büro einen gepichelt (Blauer Würger) und da er so ein Pflanzennarr war,haben wir dann,besoffen wie wir waren,Desinfektionsmittel in all seine Pflanzen gekippt. Wünsche allen Kameraden schöne Ostern.

  • #41

    Hartmut Jaaks (Sonntag, 23 März 2014 18:59)

    Hallo ich hab grad diese Seite gefunden.
    Ich war von Mai 1971 bis Oktober 1972 in der 17/2 Kompaniekoch.

  • #40

    Dietmar (Mittwoch, 05 Februar 2014 00:10)

    @ AndyU der generalmajor hat mir damals zu 18 tagen su verholfen und mein kp-chef und der spieß bekamen einen auf den deckel. als ich dann wieder kam kam der spruch sie werden in diesen 18 monaten nicht befördert. wars mir aber wert, denn bin ja danach als ow eingestellt worden.

  • #39

    AndyU (Montag, 03 Februar 2014 02:47)

    @Dietmar, durchaus möglich. Damals ist ein U-Häftling beim Malern aus dem 2. oder 3. Stock in den Innenhof gefallen (worden?) und hat sein Gehirn dort verteilt.
    Ich hatte dem Gröning die Parkplatznummer 13 in max Größe an die Tiefgaragenwand farblich rangestaltet und hatte ihm nach einem gemeinsamen Umtrunk am nächsten Morgen nicht gegrüßt. Musste dann bei ihm antanzen, strammstehen und er wollte mich degradieren, aber da war ja nix mehr... grins!
    Die Basdorfer Offiziere waren schneller.

  • #38

    Dietmar (Donnerstag, 30 Januar 2014 22:01)

    hi Andy
    könnte also doch sein, das wir uns mal begegnet sind ,denn wir haben sehr oft im PdVP wache gestanden . das letzte halbjahr allerdings nicht mehr von basdorf aus ,sondern von berlin-köpenik aus dem zeltlager unter radioantennen eines senders.mu
    ßten basdorf räumen für einsatzkräfte die den frauenkongress und staatsbesuche ( indira Gandi )absichern mußten

  • #37

    AndyU (Donnerstag, 30 Januar 2014 09:52)

    @Dietmar, die Namen sagen mir nix mehr. Ich war ein 1/2 Jahr in den Bautrupp PdVP Keibelstraße abkommandiert. Hab dort in der Tischlerei gearbeitet und dem Polizeipräsidenten seine Räume "verschönert". In welcher Kompanie ich zur Entlassung war, weiß ich nicht mehr. (18.2 oder 18.4?) ;-)

  • #36

    Dirk (Donnerstag, 16 Januar 2014 06:35)

    @Andreas
    Du meinst Frank Dinter .
    Zum Treffen im November 2012 ist er leider nicht gekommen. Ausfindig gemacht hatten wir ihn und auch öfter telefoniert.

  • #35

    dietmar (Dienstag, 14 Januar 2014 01:16)

    @andy das weiß ich noch genau das er oberl. riecher hieß (kann falsch geschrieben sein)gottschalk, völz, schuhmacher,und blümel gehörten in den 1. zug und gruppenführer war owm schröter und zum schluß hatten wir owm blei .

  • #34

    ANdyU (Sonntag, 12 Januar 2014 22:33)

    @Dietmar, hieß der nicht Hauptmann Hornig?

  • #33

    Andreas (Samstag, 11 Januar 2014 11:59)

    Auf dem Gruppenfoto 3 ,links unten. An ihn kann ich mich gut erinnern. Hatte einen trockenen Humor,wirklich schön! Fand in genial. Hab aber den Namen vergessen. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? Oder du selbst?

  • #32

    Dietmar (Montag, 06 Januar 2014 00:31)

    an andyU - kompaniechef war damals oberl.riecher

  • #31

    AndyU, Berlin (Sonntag, 05 Januar 2014 14:48)

    Hi, ich war auch von 75 bis 77 in Basdorf. Erst in der 19.5 unter Kompaniechef Major Fenske und dann in der 18.1. Der Dietmar könnte mich vielleicht noch kennen.
    Es freut mich, dass es solch eine Seite gibt. Ich erinnere mich gerne....

  • #30

    Andreas (Dienstag, 31 Dezember 2013 11:01)

    Wünsche allen ehemaligen Mitstreitern einen guten Rutsch und ein fohes 2014! Auch an diejenigen die den Jahreswechsel Dienst haben und im Objekt verbringen müssen:-)
    (War bei mir 2x der Fall)

  • #29

    dietmar (Montag, 16 Dezember 2013 00:39)

    war von 1975 - 1976 in der 18./1

  • #28

    Andreas (Montag, 04 November 2013 19:00)

    Hallo,nur mal so am Rande, heute vor 32 Jahren bin ich in Basdorf eingerückt. Am 04.11.1981

  • #27

    Karsten (Donnerstag, 03 Oktober 2013 14:47)

    Hallo, habe gerade die Seite gefunden. Ich war 5/84 bis 86 in der 19/3 danach bis zum Schluss in der 19/2.

  • #26

    Dirk (Donnerstag, 03 Oktober 2013 14:03)

    Ach, was hätten wir uns damals gefreut wenn ein Feldlager abgesagt worden wäre.

  • #25

    Harald (Mittwoch, 18 September 2013 17:46)

    Ich finde es, genau wie Mario, gut, wenn bei der nächsten "Kompaniefete" unsere Frauen mit daran teilnehmen könnten.
    WER NOCH ???

  • #24

    Andreas (Sonntag, 01 September 2013 16:51)

    Nicht so wild,habe Sommerpause ja auch nur mit einem "m" geschrieben :-)

  • #23

    Freitag, Mario (Dienstag, 20 August 2013 13:20)

    Entschuldigung, ich habe einen kleinen Schreibfehler gemacht.
    Natürlich heißt es richtig FETE und nicht Ffete.

    Bis bald, der Mario

  • #22

    Freitag, Mario (Dienstag, 20 August 2013 13:17)

    Hallo Leute !!!

    Ich möchte unbedingt an der Ffete ( November ), so soll es geplant sein,
    teilnehmen. Meine Regierung ( Frau ) würde auch gerne dabei sein.
    Es wäre doch schön, wenn jeder seine Frau bzw. Freundin mitbringen könnte.
    Lasst mal was von euch wieder hören.

    Mario

  • #21

    Andreas (Mittwoch, 14 August 2013 17:12)

    Hallo,wohl Somerpause? Weis jemand ,ob noch was steht von der 18.? Lohnt sich ein Besuch überhaupt noch?

  • #20

    Andreas (Sonntag, 07 Juli 2013 13:19)

    Glaube auch,das der Gerd Hinzmann ganz neu war. War irgendwie ne geile Zeit (nicht immer) aber ich denke gern an die positiven Dinge zurück. War eben doch nicht alles so beschissen.

  • #19

    Andreas (Montag, 01 Juli 2013 17:44)

    Genau,das war sein Spruch. Wir konnten ja mit ihm noch machen,was wir wollten,als EK´s.Der war ja ganz frisch.

  • #18

    Kjeld (Sonntag, 30 Juni 2013 22:43)

    Ich glaube, Owm Frank war unser GF, 3. Zug 1. Gruppe. Er kam immer mit dem Spruch "Siiiiiieeeeeee". Ich meine, damals nicht sein allergrößter Fan gewesen zu sein und habe auch nie wieder was von ihm gehört.

  • #17

    Andreas (Sonntag, 30 Juni 2013 22:13)

    Weis jemand,was aus dem OWM Frank geworden ist? War erst "Frisch". War ein ganz blonder,glaub aus Schwerin.

  • #16

    Andreas (Samstag, 29 Juni 2013 23:00)

    Ernst kam aus meiner Gegend. Aber es gibt auch ehemalige,die sicher mit dem Thema "Basdorf" nix mehr am Hut haben. Ich,bzw mein Sohn hat (in meinem Auftrag) nen ehemaligen Kameraden,der auch mein Diensthalbjahr war und mit dem ich als "frischer" auf ner Bude lag,über facebook ausfindig machen können. Hab ihm meine Mailadresse hinterlassen,aber kein Zeichen. Frank Parlow aus Schwerin.

  • #15

    Dirk (Samstag, 29 Juni 2013 20:55)

    @ Andreas
    Den Frenzel kenn ich noch. Wer mit Ernst das Zimmer geteilt hat? Keine Ahnung, ist einfach zu lange her. Ernst ist ein halbes Jahr vor uns und ein halbes Jahr nach dir gegangen.

  • #14

    Andreas (Samstag, 29 Juni 2013 10:56)

    Dirk Nitschke war, glaube ich im Kompanietrupp der 4. Kompanie.War aber oft zu Besuch bei uns in der 1. Wer hat denn nach mir das Zimmer mit Ernst Benthin (Schreiber) geteilt? Den Frenzel müsstet ihr doch sicher kennen. Hat den Kompanieclub geführt.War auch so ein kleinerer dunkler mit Brille. War gleichzeitig der Sani.

  • #13

    uwe schmidt (Donnerstag, 27 Juni 2013 21:08)

    ich habe in der 19-3 vom 05.80.bis zum 29.04.82 gedient.ich finde es toll mit euren kompanietreffen.es ist doch schön mal wieder die alten kammeraden von damals wiederzusehen.ich hoffe das ich sowas auchmal noch erlebe. macht weiter so und last die verbindungen nichtmer abreizen. mit kameratschaftlichen grüßen. uwe schmidt

  • #12

    Andreas (Mittwoch, 26 Juni 2013 16:29)

    Hallo Dirk! Ja an ihn kann ich mich erinnern. War so ein dunkler Typ mit schwarzer Brille,glaub ich. Der war aus der 4. Kompanie. Ist auch EK 83/1 gewesen.

  • #11

    Dirk (Samstag, 22 Juni 2013 17:43)

    Hallo Andreas!
    ich erinnere mich, zumindest dunkel.
    Bei dir im Kompanietrupp war doch auch Dirk Nitschke. Der muss so wie du 83/I gegangen sein.
    Von denen die auf deinem Tuch unterschrieben haben, waren etliche bei unserem letzten Treffen im November 2012 dabei.

  • #10

    Andreas (Dienstag, 18 Juni 2013 21:55)

    Scheint sich keiner zu erinnern. Naja,ist ja auch schon ne Weile her!

  • #9

    Andreas Jentsch (Montag, 27 Mai 2013 21:49)

    Achso,besondere Erinnerungen gibt es noch an die beiden,die ne Kompanieband gründen wollten. Hab auf eurer Bude ein bisschen am Schlagzeug getrommelt. Spiele mittlererweile in ner unbekannten Amateurband ,Schlagzeug. Der Spaß zählt einfach.

  • #8

    Andreas Jentsch (Montag, 27 Mai 2013 21:42)

    Hab mein EK-Tuch gefunden. Darauf haben sich unterschrieben:
    Jens Läßig ,Torsten Madlung ,Steffen Schmidt,Frank Lisk(Koch),Wolfgang Klabuhn,Eckehard Warnke,Andre Witowski,Jens Kasenow,Gerd Hinzmann,Michael Michailow,Jens Röhlig,Frank Roitzsch,Volkmar Klesse,Thomas Frenzel(Kompanieclub),Andreas Auras,Andreas Klünder,Steffen Zornow,Ernst Benthin(Schreiber),St. Dobrich. Ich war damals Ek und euer Waffenwart. Erinnert ihr euch?

  • #7

    Andreas Jentsch (Samstag, 25 Mai 2013 11:17)

    Auf einem Bild erkenne ich den Schreiber Benthin. Ich war mit ihm auf einer 2-Mann Stube gleich neben der Schreibstube. Ich war damals als Uwm im 3.Diensthalbjahr als Waffenwart eingesetzt,da Owm Lange als dieser "abgesäbelt" wurde,warum auch immer. Tat mir leid zu lesen,das Spieß Beck verstorben sei.War ein feiner Kerl,wie ich fand. Sein Vorgänger hingegen war nicht so toll. Muß mal schauen,glaub ich habe noch ein paar Bilder.

  • #6

    Andreas Jentsch (Donnerstag, 23 Mai 2013 15:43)

    Hallo! Ich habe von 11/81 bis 04/83 in der ersten Kompanie meinen Dienst sbsolviert. War im Kompanietrupp,Fahrer KC/PV. Meiner Meinung nach,war doch Kulawinski schon Major,oder irre ich mich? Einige "Mitstreiter,an die ich mich noch erinnern kann waren Frank Parlow aus Schwerin,Matthias Frank aus Magdeburg und der "gemütliche" OWM Sennewald. Hab absolut alle aus den Augen verloren. Vielleicht meldet sich ja jetzt mal der eine oder andere?! Viele Grüße an alle von "UWM Jentsch"